Wallberg am Tegernsee

Einfache Tour für einen sportlich zügigen Aufstieg. Der Winterweg schlängelt sich schön durch den Wald an ein paar großen Felsen vorbei, bis es wieder auf einen breiten Fahrweg geht. Einzig die letzten Höhenmeter zum Gipfel versprechen etwas Kraxelei. Wer möchte, kann nach dem Gipfelkreuz noch etwas weiter dem “Canyon” folgen und ist dort etwas einsamer. Die Aussicht ist grandios. Bei schönem Wetter hat man nicht nur einen tollen Blick über den Tegernsee, sondern auch auf die Zugspitze, den wilden Kaiser und zahlreiche Gipfel. Aufgrund der einfachen Wege, eignet sich die Tour hervorragend für ein kleines Wettrennen gegen die Zeit.

 

Tourdaten

Route (↑↓916 hm, 12.0 km)
Wallbergbahn Talstation (886 m) – über Winterweg zur Wallbergbahn Bergstation (1604) – Wallberg (1722 m) – Wallbergbahn Talstation

Datum
17. Oktober 2018

Charakter
T2 – breiter Fahrweg, einzig der Winterweg ist schmal und von Wurzeln durchzogen und steinig. Zum Gipfel gelangt man über kleine Felsstufen auf den letzten Höhenmetern, spannender ist der direkte Weg und dann nach dem Gipfelkreuz noch etwas weiter.

Tourenbeschreibung
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

This adventure was shared by Joe.

Follow us and like this AdvenShare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.