Roßstein und Buchstein von Bayerwald

Kurze knackige Tour mit super Aussicht auf scheinbar unendlich viele umliegende Gipfel. Bei schönem Wetter ist selbst an einem Mittwoch viel los. Bei frühem Start ist es aber nur halb so schlimm. Für die nicht versicherte Besteigung des Buchsteingipfels ist etwas Kletterkönnen für den II Schwierigkeitsgrad erforderlich. Auf dem Gipfel ist man dann aber auch deutlich einsamer. Ein kleiner Bach am Wanderparkplatz sorgt für die nötige Erfrischung. Anschließend lässt sich an einem ruhigen Fleck im Schatten der Nachmittag am Tegernsee genießen.

 

Tourdaten

Route (↑↓780 hm, 5.80 km)
Wanderparkplatz Bayerwald (886 m) – Sonnbergalm (1485 m) – Roßstein (1698 m) – Tegernseer Hütte (1650 m) – Buchstein (1701 m) – Wanderparkplatz Bayerwald

Datum
10. Oktober 2018

Charakter
T2 – T3 bis zur Sonnenbergalm, anschließend T4 mit IIer Kletterstelle zum Gipfel des Buchsteins. Die steileren Stellen sind teils speckig, aber mit Stahlseilen versichert. Der Aufstieg zum Buchsteingipfel erfordert Klettererfahrung – hier sind keine Stahlseile!!! – und sollte nicht bei Nässe begangen werden.

Tourenbeschreibung
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

This adventure was shared by Joe.

Follow us and like this AdvenShare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.