Kävsjön Runt im Store Mosse Nationalpark in Smaland (S)

Der Store Mosse Nationalpark in Smaland ist eines der größten Moorgebiete in Schweden. Auf der Kävsjön Runt lässt sich die atemberaubend schöne Landschaft mit ihrer Artenvielfald erkunden. Wir haben die sehr einfache Wanderung genutzt, um nach unserer Überfahrt von Rostock nach Trelleborg und dem Weiterweg in Richtung Norden, die müden Glieder wieder zu aktivieren. Die schwedische Natur mit den Mooren, Birken, Moosen und Planken-Wegen verzaubert uns jeden Tag aufs Neue und tut Körper und Geist gut.

Route (↑↓40 hm, 12,8 km)

Start am Informationszentrum des Store Mosse Nationalparks – Kävsjön Runt (Rundweg)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.alltrails.com zu laden.

Inhalt laden

Datum

30. Mai 2020

Charakter

T1/2 – leichte Wanderung auf festem, sandigem Waldboden und Holzplanken, sehr gut geeignet für die ganze Familie.

Tourenbeschreibung

Die unendliche Weite ist wohl eines der charakterististen Merkmale für das Wandern in Schweden. Schau dir das an.

Viel begangene Wanderwege sind meist gut mit Holzplanken ausgestattet, wo immer das Moor ein Weiterkommen nur mit nassen Füßen ermöglichen würde. Es macht Spaß eine Landschaft, die sonst nicht mal mit Gummistiefeln erkundbar wäre, auf den Holzwegen zu erwandern.

Hohe Bäume und die flauschigen Wollbüschel verleihen dem Moor einen romantischen Charakter.

Ab und an gibt es auf dem Weg kleine Brücken, die erahnen lassen, wieviel Wasser im umliegenden Boden ist.

Wie man sieht ist der Weg sehr einfach, sodass Joe ihn locker und gefahrlos mit seinen Luna Sandals macht.

Ungefähr auf der Hälfte des abwechslungsreichen Rundwegs liegt vor uns plötzlich eine Wiese, wie wir sie eher in den Alpen erwartet hätten, mit saftigem Gras, großen Bäumen und Weidezaun.

Direkt hinter der Wiese verbirgt sich ein Gästehaus, welches heute geschlossen hatte. Hier ist aber offiziell Zelten erlaubt. Zu unserem Erstaunen gibt es sogar noch weitere Camping-Möglichkeiten (siehe Karte) im Nationalpark, wo sonst Wildcampen verboten ist. Dabei ist auch zu erwähnen, dass am Parkplatz der Touristeninformation das Campen mit dem Wohnwagen auf den dafür vorgesehenen Plätzen kostenfrei und erlaubt ist. Das ist Schweden!

Ein paar Tipps für die Region Provisionslinks

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Hinweis zu Provisionslinks: Dieser Beitrag enthält Provisionslinks auch Affiliate-Links genannt. Als Amazon-Partner verdient AdvenShare.de an qualifizierten Verkäufen. Für Dich fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Zu guter Letzt noch ein Blick in Detail mit der einmaligen, bunten Struktur der Mikadogräser und eine Plattform für den Blick aufs große Ganze, über den See. Hier lassen sich auch hervorragend zahlreiche Vogelarten beobachten.

Unterstütze uns mit einem Kommentar und folge unserem AdvenShare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.