Eine abwechslungsreiche Tour am Anfang der Nagelfluhkette, mit einem wunderschönen 360° Rundumblick am Gipfel inklusive Grünten und Nebelhorn. Der Nagelfluh ist ein beliebtes Wanderziel, weshalb dieser Abschnitt auch viel begangen wird, bei entsprechender Schneelage aber einsam und abenteuerlicher ist. Die Leiter am Steineberg bietet mit ihren ca. 17 m Länge ein luftiges Gefühl unter den Sohlen.

 

Tourdaten

Route (↑↓769 hm, 9.5 km)
Parkplatz Grunzenried (889 m) – Alpe Oberberg (1324 m) – Steineberg (1660 m) – Unterkirchealpe – Grunzenried

Datum
11. März 2017

Charakter
T3 – Einfacher Bergpfad bis auf eine Stelle unterhalb der Leiter am Steineberg, die im Schnee mit Vorsicht zu genießen ist, da die Stelle steil ist. Die Leiter selbst kann umgangen werden oder für ungeübte mit Klettersteigset bestiegen werden.

Tourenbeschreibung

 

Steineberg-1

 

 

Steineberg-2

 

 

Steineberg-3

 

 

Steineberg-4

 

 

Steineberg-15

 

 

Steineberg-5

 

 

Steineberg-6

 

 

Steineberg-7

 

 

Steineberg-8

 

 

Steineberg-9

 

 

Steineberg-10

 

 

Steineberg-11

 

 

Steineberg-61

 

 

Steineberg-12

 

 

Steineberg-17

 

 

Steineberg-13

 

 

Steineberg-14

 

 

Steineberg-16

 

 

Steineberg-60

 

 

This adventure was shared by Joe & Nina.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.